Mitmachen

Spenden

Warum?

Die Initiative für das Camp erfolgte spontan und kommt direkt aus der Seele der russischsprachigen Diaspora. Wir organisieren und finanzieren uns selbst und sind daher komplett auf Spenden der Diaspora-Mitglieder angewiesen.

Alle Berichte über Spenden und Ausgaben werden regelmäßig veröffentlicht. Die Finanzierung erfolgt entsprechend den Anforderungen des Finanzamts. Dies ist unsere beste Garantie für Transparenz .

Wofür?

Am dringendsten wird momentan ein Partyzelt zum. (zumindest 4×8 M)benötigt, falls es regnen sollte.  Voraussichtliche Kosten: 350-450 EUR.

Hier finden Sie die Tabelle mit sonstigem Bedarf.

Helfen

Wir suchen ehrenamtliche Helfer*innen:

  • Campbetreuer*innen vor Ort (tags oder nachts)
  • Musiker*- und Künstler*innen
  • Grafik-Designer*innen
  • Internet-Blogger*innen
  • Technische Assisten*innen
  • Video-Monteuer*innen
  • Physische/handwerkliche Zuarbeit
  • und vieles mehr…