Staatliche Regulierung und Korruption im Bereich der Umweltkontrolle in Russland

07 Май 2021

ab 17:00 Uhr

Das Programm wird von Ivan Vasilenko und Elena Gaeva koordiniert.
Moderatorin: Sarah Maria Sander

17:00 - Eröffnungsveranstaltung: Camp-Speakerin Elena Gaeva „Die wichtigsten Umweltprobleme in Russland und die Reaktion der Behörden“

17:30 - Aktivist*innen von Fridays for Future Berlin über die Klimakrise und den schmelzenden Permafrost

18:00 - Speakerin Dr. Lisa Wolfson, „Nord Stream 2: Dafür oder dagegen?“

18:30 - Alexandra Koroleva, Umweltaktivistin und Co-Vorsitzende der NGO Ecodefense, darüber, wie ihre Organisation als ausländischer Agent anerkannt wurde und wie sie gezwungen war, in Deutschland politisches Asyl zu beantragen

19:00 - Umweltaktivist aus der Region Moskau: „Mülldeponien, Korruption und Bedrohungen für das Leben. Wie Umweltaktivist*innen in Russland leben“

19:30 - Referentin Sofia Dunin-Barkovskaya, Bürgeraktivistin von der Initiative Freies Russland NRW und Russia Uncensored: „Umweltkatastrophe in Kamtschatka. Was ist zu tun und wer trägt die Schuld?“

-Technische Pause 10-15 Minuten

20:10 - Telefonkonferenz mit Russland mit einem Umweltingenieur zum Thema „Umweltkontrolle. Russland gegen Finnland“

21:00 - Telefonkonferenz mit Anton Erashov aus Spanien: „Recycling in Spanien und wie Russland dieses System etablieren kann“ 

21:30 - Telefonkonferenz mit Evgenia Chirikova: „Die Wirksamkeit von Protesten als Mittel der politischen Aktion“

**************************

Fotoausstellung „Mülldeponien der Region Moskau“
Fotos der größten Mülldeponien mit Statistik der Emissionen und Informationen über die Folgen. Die Regierung ist untätig. Für sie scheint es, dass das, was Sie sehen, normal ist.

„Hunde gegen Plastiktüten“
Botschaft: „Jeder verantwortungsbewusste Hundebesitzer räumt hinter seinem Hund auf, wenn er spazieren geht. Nur dass wir das meistens mit Plastiktüten tun und nicht mit teureren, abbaubaren Alternativen. Hunde sind gegen den Konsum von Plastik.“

Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen an dem Flashmob mit ihren Hunden teilzunehmen. Es wird eine Fotosession mit den Hunden vor einem Plakat geben und wir werden biologisch abbaubare Tüten verschenken, die weggeworfen werden können.

Slogan: “I shit organic, don't change that" #dogsfordecomposition

 

Zurück zur Übersicht